.

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
GC Gutshof e.V. Papenburg-Aschendorf

Sie interessieren sich für Golf?

Nutzen Sie unsere Angebote für Nichtmitglieder als Einstieg in den Golfsport!

 

Lionsturnier erbringt hohe Spendensumme

scheck

Bild: Scheckübergabe mit (v.li.)  M. Kuhr, GC Präsident H. Rülander, Ordensschwester, J. Gerdes, Ordensschwester

Das Lions-Turnier wurde auch in diesem Jahr, unter dem Einsatz von Peter Motikat, ein voller Erfolg. Es herrschte sehr gutes Wetter, um mit viel Spaß und Elan am „Lions Turnier“ zu Gunsten des Thuiner Orden in Albanien  sowie zu Gunsten einer Schule im Dorf MBaraara /Uganda  teilzunehmen.

Weiterlesen...
 

Newcomerturnier im Mai: 3 x 25 Nettopunkte über 9-Loch !

newcomer-05-2016

Einen Tag vor Turnierstart wurden die Golfer und Golferinnen vom Wetterdienst noch auf ein mögliches Sommergewitter und Regenfälle hingewiesen, aber die Teilnehmer hatten Glück und konnten sich über bestes Wetter freuen.

Beim ersten Turnier ist der erste Abschlag für die Newcomer dann doch etwas aufregender als das Üben auf der Driving Range und auf dem Trainingsgelände. Das erste Mal ein offizielles Turnier mit Scorekarte und Siegerehrung spielen, da merkte man bei dem ein oder anderen schon eine leichte Anspannung. 

Weiterlesen...
 

Peter Hahn LADIES GOLFTOUR 2016

didago-10052016-1

Peter Hahn ist neuer Namensgeber der beliebten Amateur Damenturnierserie. Die Ladies Golf Tour besteht aus insgesamt 375 Spieltagen von Mai bis August, die in den 125 teilnehmenden Golfclubs in Deutschland, Österreich und Luxemburg ausgetragen werden. Die Turnierserie trifft den Zeitgeist, verbindet Modernität mit Tradition und kombiniert spannenden Turniersport mit Lebensgefühl und Emotion.

Weiterlesen...
 

Das Turnier für Frühaufsteher!

gutshof-16052016-sieger-200-300

Trotz der nicht so schönen Wettervorhersage fanden sich 24 Unermüdliche pünktlich um 5:45 Uhr zur Bekanntgabe der Gruppeneinteilung für das Sonnenaufgangsturnier 2016 auf der Gutshofterrasse ein.

Pünktlich um 6:00 Uhr tat sich zur Freude der Frühaufsteher ein kleiner heller Streifen am Himmel auf und die Golfer und Golferinnen wurden für das frühe Aufstehen (oder nicht zu Bettgehen) mit einem wunderschönen Sonnenaufgang belohnt:

Es wurde zu so früher Stunde sogar ganz gutes Golf gespielt, zumindest die „ganz Ausgeschlafenen“  konnten punkten. Der Wettergott sorgte nicht nur für Sonnenschein über die komplette vgws. 18-Loch Runde sondern auch der Wind zeigte sich gütig und verschonte die Turnierteilnehmer/innen an diesem Tag mit seiner sonst oft  sehr aufbrausenden Art.

Die Ergebnisse wurden nach dem reichhaltigen und sehr leckeren Frühstück unserer Clubgastronomie durch unseren Spielführer, Gottfried Coumans, bekannt gegeben.

Weiterlesen...
 

Rege Beteiligung beim "Gebrüder Schwarte Cup"

schwarte-sieger

Bild: Sämtliche Sieger der einzelnen Kategorien des "Schwarte-Cups 2016"

Unter neuem Namen und losgelöst von der AUDI Ausschreibung veranstaltete das Autohaus Gebrüder Schwarte den ersten Gebrüder Schwarte Cup in Papenburg.

Die Gebrüder Schwarte  haben den Standort „Papenburg“ von Thomas Nee im letzten Jahr übernommen. Die Schwarte Gruppe ist jetzt allein im Emsland  3 x  vertreten: In Meppen, Haselünne und seit dem letzten Jahr auch in Papenburg. Insgesamt sind fast 350 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen bei dem Autohaus Gebrüder Schwarte beschäftigt.

Weiterlesen...
 

Turnierberichte der bisherigen Saison 2016 auf einen Blick

osterturnier2016-start-250
Weiterlesen...
 

Matchplay 2015: Entscheidung erst nach "Extraloch"

matchplay2015Im vergangenen Jahr haben wieder mehr als 30 Golferinnen und Golfer am Matchplay teilgenommen. Einige Favoriten schieden schon früh aus, so auch der Titelverteidiger Ralf Thieben in seinem ersten Spiel.

Nachdem sie drei  Runden erfolgreich beendet hatten, trafen im Halbfinale vier Matchplay Routiniers aufeinander. Bernd Hölzer setzte sich überraschend souverän gegen den amtierenden Clubmeister Holger Nordmann durch.

Im anderen Halbfinale benötigte Ralf-Dieter Punke  4 Extralöcher, um sich gegen Kay Marciniak durchzusetzen.

Auch im Finale zwischen Bernd Hölzer und Ralf-Dieter Punke gab es nach 18 Löchern noch keine Entscheidung. Am 1. Extraloch (Bahn 1) schob Bernd Hölzer dann allerdings einen 1 Meter  Putt zum Par vorbei, so dass der Sieg an Ralf-Dieter Punke ging.

Bild v.li.: B. Hölzer und R. Punke

 

Ligatermine 2016

194-550x150

Sämtliche Ligatermine der Turniersaison 2016 ...

Weiterlesen...
 

Greenfeeverbund Weser-Ems

greenfeeverbund_we

In diesem Jahr haben sich 15 Golfclubs unserer Region zum Greenfeeverbund Weser-Ems zusammen geschlossen. Auf deren Golfanlagen können unsere Mitglieder zu vergünstigtem Greenfee spielen. Die am Greenfeeverbund Weser-Ems beteiligten Golfclubs

pf_r erfahren Sie hier.

Weiterlesen...
 

Der Platzmarshall

xyz56

Der Platzmarshall ist ein spielunterstützender Begleiter für Gäste und Clubmitglieder. Durch zielgerichtete Hilfestellung und Beratung sollen korrektes Spielverständnis und Verhalten auf dem Golfplatz sichergestellt werden, damit alle optimal vom Platz und der gesamten Infrastruktur profitieren können.

Weiterlesen...
 

Hunde auf dem Golfplatz

hund1

Sie möchten Ihren wohlerzogenen, folgsamen Hund mit auf den Golfplatz nehmen - gerne, jedoch muss sowohl der Hund als auch das Herrchen/Frauchen folgende Dinge beachten:

Weiterlesen...